Infos

Das gibt es zu beachten…

Bevor Du Dein Ticket löst, haben wir hier für Dich ein paar Infos zusammengestellt. Damit es trotz Corona-Auflagen eine gute Veranstaltung für alle wird.

Ganz wichtig: Ist das Auto abgestellt, muss es auch bis zum Ende der Veranstaltung hier stehen bleiben. Es gibt keine Möglichkeit der Ausfahrt bis zum Ende der Veranstaltung!

Arbeitest Du im Bereitschaftsdienst (z.B. Polizei, Feuerwehr, Arzt, o.ä.), dann gib bitte VORHER unserem Personal Bescheid, damit wir das berücksichtigen können.

Tickets für Kinovorstellungen gibt es ab sofort auch an der Abendkasse!

An der Einfahrt werden die Tickets gescannt. Drucke das Ticket aus und bringe es mit. Bitte lass die Autoscheiben geschlossen, dann können wir durch die geschlossene Scheibe scannen. Ein Scan vom Handy ist auch möglich. Beachte jedoch, dass das Handydisplay schön hell eingestellt und die Bildschirmsperre nicht aktiv ist. Es muss der Barcode deutlich sichtbar sein!

Der Ticketpreis gilt pro Auto und für die gebuchte Personenanzahl.

Pro Auto ist die auf dem Ticket verbuchte Personenanzahl zugelassen.
Kinder bis einschließlich 12 Jahre aus dem eigenen Haushalt dürfen kostenlos teilnehmen, sofern das Auto über genügend Sitzplätze verfügt.

Anmerkung: Die Leinwand ist vom Rücksitz aus nicht oder nur in Teilen zu sehen!

Zum Thema FSK gibt es auch noch ein paar Informationen für die Eltern:
Kino ist eine besondere Erfahrung. Aufregende Geschichten auf großer Leinwand und in einer eindrucksvollen Tonqualität erzählt zu bekommen, ist etwas anderes, als Filme zu Hause und im Fernsehformat zu sehen. Doch auch bei einem Kinobesuch mit Kindern und Jugendlichen gibt es Vorschriften und Gesetze, die zu beachten sind. Über die wichtigsten Fragen rund um die Themen FSK und Jugendschutz möchten wir daher an dieser Stelle mit einer Infobroschüre aufklären.

Einlass ist grundsätzlich 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Bei aufeinanderfolgenden Veranstaltungen kann sich der Zeitraum auch verkürzen. Beachtet bitte die Veranstaltungsinfos. Bei hohem Andrang auf das Autokino können Wartezeiten entstehen. Wir bitten um Euer Verständnis!

Die Platzierung der Fahrzeuge erfolgt durch unser Personal vor Ort, deren Anweisungen Folge zu leisten ist. Es gibt keine freie Platzwahl.

Kein Einlass für Fahrzeuge mit einer Höhe über 1,80m.

Cabrios müssen mit geschlossenem Verdeck einfahren. Bis alle Autos stehen, muss dieses auch geschlossen bleiben. Danach darf das Verdeck geöffnet werden.

Für mögliche Schäden durch örtliche Gegebenheiten oder andere Fahrzeuge wird keine Haftung seitens des Veranstalters übernommen.

Sollte Eure Autobatterie schlapp machen, haben wir natürlich ein paar mobile Starterbatterien vor Ort, damit Euer Auto aus eigener Kraft wieder heimfahren kann.

Unsere WC-Wagen sind geöffnet, aber bitte beachte, dass sich in der momentanen Situation nur maximal 2 Personen im WC Bereich befinden dürfen. Es ist eine Rollstuhlfahrergerechte Toilette vorhanden.

Wir bitten Euch aus Respekt vor den anderen Besuchern, solltet ihr zur Toilette gehen oder aus anderen Gründen das Auto verlassen müssen, einen Mundschutz zu tragen.

Noch ein kleiner Tipp: Die Abende können kalt werden. Packt Euch doch Schlafsack, Decke und Kopfkissen in den Kofferraum und macht es Euch gemütlich.

Hier findet Ihr eine Anfahrtsskizze, wie Ihr am besten zu uns findet und auch wieder nach Hause. Über die Zufahrt am RNZ Parkhaus vorbei kommt ihr direkt zum CAR-WATCH-FESTIVAL Eingang. Raus geht es wieder auf Höhe der Leinwand. Einmal Richtung Autobahn und einmal in Richtung Tivoli.

Anfahrt

So findet ihr zu uns…

Kontakt

Habt Ihr Fragen oder Anregungen?

Parkplatz P7
Robert-Schuman-Straße 8a
68519 Viernheim

Anfahrtsskizze
E-Mail: info@car-watch-festival.de
Facebook: facebook.com/carwatchfestival